Krisenmanagement as usual

Krisenmanagement as usual
Die neue Bundestagspräsidentin Bärbel Bas spricht vor leeren Regierungsbänken. | Bild: Henning Schacht

Ursprünglich erschienen auf Instagram | Kurzkommentar von Dan Ioffe

Deutschland steuert mit den höchsten Neuinfektionen und Inzidenzen direkt in die nächste Katastrophe hinein. Die Impfquote ist zu niedrig, die Krankenhäuser am Limit. In der Politik scheint sich aber niemand dafür zuständig zu fühlen. Weder die geschäftsführende Bundesregierung, noch die neue Ampel-Parlamentsmehrheit. Und die Landesregierungen pochen auf einen Bund-Länder-Gipfel und lassen dabei die eigene, ursprüngliche, Zuständigkeit für Maßnahmen des Infektionsschutzes außer Acht. Das RKI wird konsequent ignoriert. Kein Lockdown, kaum Maßnahmen, lassen wir einfach das Virus in Ruhe töten? Mit dieser Strategie ist Deutschland wie immer super vorbereitet.

Dan Ioffe

Chefredakteur der KalkuhlSZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.