Ex-Schülersprecher verlässt EKG

Ex-Schülersprecher verlässt EKG
Frederik Rehling bei der Abiturverleihung am Samstag (Foto: Andreas Jahn)

Am vergangenen Samstag wurden die Abiturienten der Q2 feierlich entlassen. Darunter: Frederik Rehling.

Seit 2014 Schüler am Ernst-Kalkuhl Gymnasium, trat der heute 17-jährige 2017 der Technik AG bei und ist aktuell Chef der Schülerseite. Von 2019 bis März 2022 im Schulsanitätsdienst, fungierte er zuletzt als Co-Schülerleiter. Von 2015 bis 2019 war Rehling selber in der Theater-AG aktiv und spielte in vier Musicals mit („Chinesische Nachtigall“, „Kwela Kwela“, „Martin Luther“ und „Emil und die Detektive“). Rehling war bis 2020 mitverantwortlich für die Arbeit der Schülervertretung. Er amtierte zwei Jahre in Folge als Schülersprecher. In seine Amtszeit fiel unter anderem die Ausarbeitung der bis Juli gültigen Handyregelung, die er für die Schülerschaft mitverhandelte. Sein öffentlich wirksamstes Amt brachte Rehling und seiner SV auch die meiste Kritik ein. Bei den Wahlen zur Schülervertretung im Jahr 2020 scheiterte das von ihm angeführte Team mit nur 29 Prozent der Stimmen krachend. 

Schauspieler Rehling beim Musical „Emil und die Detektive!“, 2019

Seine Arbeit würdigt die amtierende Schülervertretung trotzdem. „Frederik Rehling hat sich sehr in der SV engagiert und die Schülervertretung nach vorne gebracht. Wir gratulieren ihm und allen Abiturienten zum Abitur und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute“, sagte ein Vorstandssprecher.

Kein ganzer Abschied

Schulleiter Ingo Wittrock (l.), Schultechniker Rehling (Mitte), Foto: Andreas Jahn
Die Abiturienten, Foto: Andreas Jahn

Ob er alles an der Schule gemacht hat? Nein, lacht Rehling. Die Schulleitung habe auch etwas gemacht. Abschied nehmen muss die Technik AG von ihm auch nicht gänzlich. Der Schule bleibt er mindestens als ehrenamtlicher Berater der Techniker erhalten. Was er jetzt nach dem Abitur machen möchte, weiß er auch schon. Rehling startet eine Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Anmerkung: In einer früheren Version hieß es, Rehling hätte die aktuelle Handyregel mitverhandelt. Richtig ist: Rehling war an den Verhandlungen zur Regel beteiligt, die bis Juni 2022 gültig war.

Dan Ioffe

Chefredakteur der KalkuhlSZ

1 Gedanke zu “Ex-Schülersprecher verlässt EKG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert