Karate am Kalkuhl

Karate am Kalkuhl
Bild: Karate Dojo Ochi Bonn

Im nächsten Schuljahr, ab dem 02.09.2021 startet ein neuer Karate-Einsteigerkurs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene immer donnerstags, 17:30 Uhr – 18:30 Uhr in der kleinen Turnhalle. Bei den vielen Angeboten an Sportarten und Vereinen könnte man sich fragen: Warum ausgerechnet Karate und warum Karate Dojo Ochi Bonn?

Karate ist nicht nur ein Kampfsport. Es spielen (Selbst-)Respekt, Tradition, Philosophie und viele weitere Aspekte eine genauso große Rolle wie das körperliche Training.

Jede Trainingseinheit beginnt mit einer Meditation. Danach werden Gelenke und Muskeln aufgewärmt und gemeinsam Technik für Technik, Schlag für Schlag und Tritt für Tritt mit und ohne Partner geübt.

Das Karate Training selbst bringt den Vorteil mit sich, dass nicht nur einzelne Muskeln beansprucht werden, sondern der ganze Körper trainiert wird. Da das Training festen Regeln folgt, die Konzentration geschult wird und es stets Neues zu entdecken gibt, können sich Körper und Geist gleichermaßen weiterentwickeln.

Nicht nur Training

Diese Verbindung von Körper und Geist – eine Vorstellung, die in den asiatischen Kulturen viel stärker ausgeprägt ist als in Europa – macht Karate zu einer Kampfkunst. Nicht nur das gemeinsame Training ist im Dojo Ochi Bonn wichtig. Zum Verein gehören gesellige Runden, Feiern, gemeinsame Ausflüge und Lehrgänge bei besonders eindrucksvollen Trainern, sowie (auf Wunsch) auch die Teilnahme an Wettkämpfen.

Wer also nach einer vielseitigen Kampfkunst und einem aktiven Vereinsleben sucht, ist beim Karate Dojo Ochi Bonn genau richtig!

Weitere Infos auf der Website des LOGO-Vereins und auf www.ochi-bonn.de/einsteigerkurs/ oder auf der Facebook- oder Instagram-Seite (@karate_dojo_ochi_bonn).

Karate Dojo Ochi Bonn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.