+++Schulen gehen in Distanzunterricht+++ – Alle Infos im Liveblog

+++Schulen gehen in Distanzunterricht+++ – Alle Infos im Liveblog
Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bundestag, Foto: DBT / Simone M. Neumann

Der Präsenzunterricht wird ausgesetzt, Schüler werden auf Distanz unterrichtet. Alle Infos im Liveblog.

4.1.2020:

Zwar wollen die Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin erst morgen über eine Fortführung des Lockdowns entscheiden, alle Zeichen stehen aber auf Verlängerung. Die Kultusministerkonferenz sprach sich dafür aus, als erstes bei den Schulen zu lockern. Dies aber nur wenn es zu Lockerungen kommt. Laut der Nachrichtenagentur dpa ist die Mehrheit der Ministerpräsidenten für eine Verlängerung der Beschränkungen bis zum 31. Januar. Grund seien die weiterhin hohen Infektionszahlen. Bisher sollte der Lockdown am 10. Januar enden, das Datum ist aber offenbar vom Tisch.

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, hatte im ARD-MoMA für einen Wechselunterricht plädiert. Auch die Bundesschülerkonferenz ist für ein Wechselmodell:

„Wir müssen die Schulen jetzt auf Wechselmodelle vorbereiten und jüngere Schülerinnen und Schüler sowie Abschlussklassen hierbei bevorzugen“

Dario Schramm, Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz

Ein großer Teil unser Arbeit findet auf Instagram statt:

Hier unseren Account ansehen

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Dan Ioffe

Chefredakteur der KalkuhlSZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.